katholische-kitas-nordhorn.de

Leitbild

Die Stadtpfarrei St. Augustinus nimmt die Trägerschaft für ihre fünf Kindertagestätten St. Augustinus, St. Elisabeth, St. Josef, St. Ludgerus, St. Marien wahr und erkennt ihre hohe Bedeutung für die Kinder und Familien an.
Die Einrichtungen fühlen sich darum auch der „Vision der katholischen Kirche in Nordhorn“ (2018) verpflichtet:
„Als katholische Kirche in der der Stadt Nordhorn wollen wir auf allen Ebenen und in allen Generationen eine „Kirche der Beteiligung“ sein.
Darum werden wir …
• uns von den Lebenswirklichkeiten der Menschen leiten lassen.
• die Gegenwart Gottes in seinem Wort miteinander teilen, in den Sakramenten feiern und Gemeinschaft im Glauben erleben.
• als Getaufte miteinander Entscheidungen treffen und Verantwortung tragen.
• bestehende Netzwerke fördern und neue entwickeln, die Menschen in Freude und Hoffnung, Trauer und Angst unterstützen und auffangen.“

Das christliche Menschenbild ist das Fundament unserer Kindertagesstätten. Für uns ist jeder Mensch ein Geschenk Gottes, das von ihm gewollt und geliebt ist. Daher sind wir auf andere Menschen und auf Gemeinschaft angewiesen.

Kinder sind von Natur aus offen, neugierig und vorurteilsfrei. Uns ist wichtig, die Einzigartigkeit jedes Kindes anzunehmen, seine Grundbedürfnisse nach Liebe und Geborgenheit wahrzunehmen und darauf einzugehen. Dafür schaffen unsere qualifizierten MitarbeiterInnen eine vertrauensvolle und sichere Umgebung, die eine selbstständige Erkundung der Welt ermöglicht.

Jedes Kind hat ein Recht auf ein verlässliches und verantwortungsvolles zu Hause. Wir als familienergänzende Einrichtungen möchten die Eltern bei dieser Aufgabe begleiten und unterstützen.

Unsere religionspädagogische Arbeit orientiert sich an den Festen und Feiern des Jahreskreises und ist im täglichen Miteinander erlebbar und begreifbar.
Es ist uns ein besonderes Anliegen allen Familien, unabhängig von ihrem Glauben, ihrer Nationalität oder ihrer sozialen Herkunft, offen und mit Wertschätzung, Akzeptanz und Toleranz zu begegnen.

Die Verantwortlichen der Stadtpfarrei sorgen in Verbindungen mit den LeiterInnen und den MitarbeiterInnen der Einrichtungen dafür, dass in Übereinstimmung mit allen gesetzlichen Vorgaben gute personelle, konzeptionelle und räumliche Rahmen-bedingungen für die Arbeit in den Kindertagesstätten geschaffen und stetig weiterentwickelt werden.
Sie nehmen ihre Trägeraufgaben in Kooperation mit dem Bistum Osnabrück, der Stadt Nordhorn, dem Landkreis Grafschaft Bentheim, dem Land Niedersachen und der Bundesrepublik Deutschland wahr.

Dieses Leitbild würde im Herbst 2019 von MitarbeiterInnen und LeiterInnen der fünf Kindertagesstätten, sowie den Verantwortlichen der Stadtpfarrei St. Augustinus erarbeitet. Durch die zustimmenden Beschlüsse von Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand wurde es zur Grundlage für die Arbeit in den Kindertagestätten.

Im Anhang finden Sie den Flyer der Katholischen Stadtpfarrei St. Augustinus in Nordhorn